15. April 2022, Etappe von Amboise nach Chailles

Nachdem der Hochnebel sich heute Morgen verzogen hatte und die Sonne herauskam, packte ich nach einem Becher Kaffee alles zusammen. Um 11:00 brach ich auf. Meine heutige Route sollte von Amboise aus zum Château Chenonceaux gehen und von da über Chaumont-sur-Loire nach Blois.

Mit vielen teils steilen Anstiegen ging es die ersten Kilometer auf dem bisherigen Radwanderweg oberhalb von Amboise in die Weinberge. Das Château selbst war über einen anderen Radweg erreichbar, der irgendwann von meiner Strecke abzweigen sollte. Tatsächlich kam dann auch nach 1 weiteren Stunde bergauf und bergab das ersehnte Schild. Ich bog also ab und radelte immer den Wegweisern nach – die dann in einem kleinen Dorf endeten. An der T-Kreuzung ging es rechts zurück nach Amboise und links Richtung Chaumont-sur-Loire.

15. April 2022
« von 2 »

Ich suchte mit Komoot nach dem Château und stellte fest, dass ich noch weitere 15 Kilometer durch die Weinberge radeln müsste, um dort hinzugelangen. Das schenkte ich mir, denn es wurde zunehmend wärmer und die bisherige Strecke war schon sehr anstrengend gewesen. Daher entschied ich mich, zurück an die Loire zu fahren. Noch zweimal hatte ich steile und teils lange Anstiege zu bewältigen – zwei Hügelketten – und dann endlich wurde es wieder flacher und ich kam zügiger vorwärts.

In Chaumont-sur-Loire wollte ich eigentlich das dortige Schloss – von außen – fotografieren, aber es war von unten her gar nicht zu sehen, wegen eines Baumgürtels. Der Fahrradparkplatz lag auf dem Hügel – nochmal 1000 Meter Steigung, nein danke. Ich kehrte um und radelte an der Loire weiter. Zwischen Chaumont-sur-Loire und Blois waren auf meiner Karte 3 mögliche Plätze zum Übernachten markiert. Der dritte, unterhalb von Chailles in einem kleinen Park gelegen, eignete sich dann. Zwar ist die Route Departemental die daran vorbeiführt, ziemlich laut, aber ich hoffe, dass es in der Nacht ruhiger wird. Morgen wird es nochmal anstrengend, wenn es zum Château Chambord geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.