Spendenpool auf Gofundme

Wie viele meiner Kolleg:innen hat auch mich die Pandemie schwer getroffen. Zwar bin ich gesund geblieben, doch die Aufträge bleiben leider weiterhin aus. Seit 10 Jahren lebe ich nomadisch in Frankreich, tourte mit meinem Pferd und jetzt mit dem Fahrrad durch dieses schöne Land. Ein Leben abseits ausgetretener Pfade und recht sparsam, aber natürlich hat dieses Leben auch Schattenseiten, wenn das Geld für den Lebensunterhalt einfach nicht mehr reicht. Die Pandemie, Preisteuerungen, Reparaturen … und da ich längere Aufenthalte auf Campingplätzen nicht fianzieren kann, bleibt auch wenig Zeit, um Bücher zu schreiben und veröffentlichen.

Für den Winter sieht es momentan düster aus und ich hoffe, ich kann einige über diesen Spendenpool hier wenigstens das Nötigste zusammenbekommen. Das bedeutet, wenn schon kein Winterquartier, dann die richtige Ausrüstung: Ein Zelt für kalte Tage, Winterschlafsack etc. Das Fahrrad braucht auch noch einige Upgrades wie bessere Satteltaschen und kleinere Reparaturen. Aufträge wären mir natürlich lieber, aber meine Hauptkundschaft aus der Gastro- und Tourismusbranche kämpft ebenfalls ums Überleben. Ich bedanke mich im Voraus für jede Spende, und ja, auch kleine Spenden sind sehr willkommen!

https://gofund.me/27b41154

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert